Verein zur Förderung des SBR e.V.
Wir fördern Musik an der Ruhr-Universität Bochum.


Das Sinfonische Blasorchester der Ruhr-Universität Bochum ist eine studentische Initiative, die sich 2014 mit der Motivation gegründet hat, das erfolgreiche und reichhaltige Angebot des Musischen Zentrums um ein Orchester mit dem Schwerpunkt der sinfonischen Blasmusik zu erweitern. Jungen Musikern soll es die Möglichkeit geben, sich intensiv mit Arrangements und anspruchsvoller Originalliteratur für Bläser auseinanderzusetzen. Erfolgreiche Sommer- und Neujahrskonzerte haben gezeigt, dass sinfonische Blasmusik einen festen Platz in der Bochumer Orchesterkultur hat.  

Unsere Musik braucht Unterstützung, Begeisterung und Förderer. Ihr Engagement ermöglicht die Sicherung von musikalischer Qualität und die Realisierung zukünftiger Projekte, die alleine durch das Musische Zentrum der Ruhr-Universität Bochum und die Mitglieder des Orchesters nicht getragen werden können. 

Unsere Musik braucht Unterstützung, Begeisterung und Förderer. Ihr Engagement ermöglicht die Sicherung von musikalischer Qualität und die Realisierung zukünftiger Projekte, die alleine durch das Musische Zentrum der Ruhr-Universität Bochum und die Mitglieder des Orchesters nicht getragen werden können. 




Der Verein ist eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich abzugsfähig. Der Verein kann seine gemeinnützigen Aufgaben selbstverständlich nur ernsthaft vorantreiben, wenn er auf einer großen Gruppe von Förderern fußt. Die Bandbreite der möglichen Förderungen reicht dabei von der einmaligen Spende bis hin zu einem Eintritt in den Verein. Der Mitgliedsbeitrag beträgt dabei 24,- Euro bzw. 12,- Euro (ermäßigt) im Jahr. Gerne kann auch ein Förderbeitrag über 48,- Euro übernommen werden. Den erforderlichen Mitgliedschaftsantrag finden Sie hier. Auch eine jährliche Spende per Lastschriftverfahren ist möglich, welche Sie ebenfalls hier finden.

Die Spendengelder fließen ausschließlich in das Sinfonische Blasorchester der RUB und dessen Arbeit. Insbesondere der Erwerb von Noten, die Beschaffung von neuen Instrumenten und die Durchführung der erfolgreichen Konzerte stehen dabei im Fokus.





Unsere Infobroschüre 2020 finden Sie hier: